Über uns

Die Seniorenresidenz Landhaus Redderberg

Das privat geführte Landhaus Redderberg im Luftkurort Dersau bietet seinen Bewohnern eine wohnliche Atmosphäre in ländlicher Idylle. Der Plöner See, der angrenzende Wald sowie der benachbarte Pferdehof sind fußläufig zu erreichen. Die Ostseehähe bietet erholsame Ausflugsziele. Einkaufsmöglichkeiten, gute Cafés und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft.

50 großzügige Einzel- und drei Doppelzimmer mit eigenem Bad, TV-, Internet-, und Telefonanschluß und Notrufanlage. Für ein persönliches Umfeld können unsere hellen, freundlichen Zimmer individuell mit eigenem Mobiliar eingerichtet werden. Wer das nicht möchte, findet eine gehobene und zweckmäßige Ausstattung vor, die einen behaglichen Lebensraum vor, die einen behaglichen Lebensraum ermöglicht. Demenziell Erkrankte werden in einer offenen Wohngruppe betreut.

Wohlfühlen im Alter.

Kurz- und Langzeitpflege im schönen Dersau, Schleswig-Holstein.

Kurz-Vita Torsten Gehle, Geschäftsführer der Convivo Nova GmbH

• Schon als Auszubildender der Krankenpflege und auch heute stets kritisch gegenüber den jeweils aktuellen Umständen und Zuständen seiner Pflegeumwelt.
• Erkannte frühzeitig, dass die ambulante Betreuung für pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen deutlich mehr Vorteile als die stationäre Versorgung bietet. Entwickelte daraus Konzepte für ambulante betreute Wohnformen der Zukunft, um für alle Beteiligten die beste Lösung gestalten zu können.
• Gründete bereits 1993 erste ambulante Dienste und ambulant betreute Wohnformen.
• Einer der ersten Anbieter von Wohngruppen für Senioren und Pflegebedürftige in Niedersachsen.
• Dennoch Ausbau stationärer Einrichtungen als Unternehmensfundament, um die Einbindung ambulanter Dienste vorantreiben zu können. Zudem war die Zeit damals noch nicht reif für ein rein ambulantes Geschäftsmodell. Erst jetzt sind durch die Pflegereform geeignete Rahmenbedingungen entstanden, die für die Realisierung eines umfassenden ambulanten Leistungsspektrums erforderlich sind.

“Ich habe mich mein Leben lang gekümmert. Ich kann gar nicht anders. Wenn ich zurückblicke, habe ich also genau das Richtige getan, mich vom Pfleger weiterzuentwickeln zum Unternehmer, der jetzt tausende Hände hat, die sich kümmern können.

Dieses Fundament möchten wir weiter ausbauen, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Menschen und den Veränderungen der Gesellschaft, auch im Hinblick auf die Zukunft, noch besser zu entsprechen. Wir wollen uns weiterentwickeln, nicht mehr als Pfleger wahrgenommen werden, sondern als eine große Institution, die Menschen dabei hilft, ein besseres, schöneres und leichteres Leben zu führen. Daraus ergibt sich für uns der nächste Schritt: ein Dienstleistungsunternehmen zu werden, das jedem die Möglichkeit gibt, uns beanspruchen zu können. Wir haben so viel Erfahrung und wir wissen so viel, das werden wir einsetzen, um noch bessere Angebote zu machen und um unser Wissen an andere weitergeben zu können.”